„Die Kinder sollen nicht bewahrt und belehrt werden. Sondern glücklich sollen sie im Sonnenlicht wachsen, erstarken und sich entwickeln. Entfalten sollen sie sich wie die Blume unter der sorgenden Hand des Gärtners.“

(Friedrich Fröbel)

_____________________________

AKTUELLE INFORMATIONEN:

Aufgrund der aktuellen COVID-19 bedingten Situation, werden wir noch strikter als üblich auf die Trennung von Konsultationen gesunder Kinder (Vorsorgen, Impfungen, Beratungen) und kranker Kinder achten.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass dies teilweise Terminverschiebungen verursachen kann und auch die eingeplante Konsultationszeit strikt von uns eingehalten werden muss.

Die Zeiten für die Online Terminvergaben wurden angepasst.
WIR BITTEN SIE ZUM SCHUTZ ALLER, die vorgeschlagenen ZEITEN für den jeweiligen Behandlungsgrund einzuhalten.

Vorsorgen und Impftermine insbesondere bei Kindern bis zum 2. Lebensjahr sind trotz der angespannten Lage wichtiger denn je! Hier halten wir uns an die Empfehlung der Schweizerischen Gesellschaft für Pädiatrie (SGP).

Aufgrund grosser Patientenzahlen können wir aktuell nur noch eine begrenzte Zahl Neugeborener pro Monat aufnehmen. Bitte melden Sie daher die Geburt Ihres Kindes frühzeitig per Mail bei uns mit Angabe Ihres Namens, dem voraussichtlichen Geburtstermin und Ihrer Adresse/Telefonnummer an. Sie erhalten anschliessend eine Aufnahmebestätigung von uns. Geschwisterkinder haben in der Aufnahme Vorrang.

 

Sprechstunde
Täglich ab 8:30 nach
vorheriger Vereinbarung

Terminvereinbarung via Telefon
Montag bis Mittwoch
08:45 – 11:15
13:30 – 16:00
Donnerstag und Freitag
09:00 – 11:00
13:30 – 15:00

unter 044 308 60 00
oder jederzeit Online

Termine mindestens 24 Stunden vorher absagen, wenn Sie verhindert sind. Wir behalten uns vor, zu kurzfristig abgesagte oder versäumte Termine gemäss verursachenden Unkosten zu verrechnen.

Telefonnummern ausserhalb unserer Sprechstunde


Ärztefon
0800 33 66 55

Kinderspital Zürich
0900 26 67 11
(kostenpflichtiges Beratungstelefon)

Stadtspital Triemli
0900 11 22 66
(kostenpflichtiges Beratungstelefon)

Notruf (Ambulanz)
144

Toxikologisches Institut (Vergiftungen)
145

Jugend- und Kindernotruf
147

Elternnotruf
0848 35 45 55